Angebote zu "Ausstellen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Efalock Professional Friseurbedarf Ausbildungsm...
Topseller
3,42 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Ob Sie nun angehende Friseurin bzw. Friseur sind oder sich einfach nur mit professionellem Haare-Zubehör für den Hausgebrauch ausstatten wollen - der Styroporkopf von Efalock Professional erweist sich hier auf vielfältige Weise als praktisches Hilfsmittel. Der Styroporkopf mit 54 cm Umfang wird von Friseuren gerne als Ausbildungsmaterial genutzt, erfüllt aber auch bei Ihnen zuhause seinen Zweck. Zudem kann er im gewerblichen Bereich genutzt werden, um in Schaufenstern verschiedene Accessoires wie Brillen, Mützen u.Ä. wirkungsvoll in Szene zu setzen. Der Styroporkopf kann individuell so gestaltet werden, wie Sie ihn benötigen und für Ihre Zwecke nutzen möchten.Für Perücken, Haarteile und mehrWenn Sie den Kopf nicht als Ausbildungsmaterial, sondern für den Hausgebrauch nutzen möchten, stehen Ihnen auch hier verschiedenste Einsatzmöglichkeiten zur Auswahl. Der Kopf dient als praktisches Haare-Zubehör beispielsweise zum Aufbewahren oder Ausstellen von Perücken, Haarteilen und diversen Kopfbedeckungen. Ob Sie mit Hilfe des Styroporkopfes von Efalock Professional nun eine hochwertige und teure Echthaarperücke in Form halten möchten oder eine praktische Ablagemöglichkeit für Ihre Faschingsmaske suchen - der Kopf ist hierfür genau Ihr richtiges Hilfsmittel. Das leichte Material erlaubt auch jederzeit einen einfachen Transport, etwa zu Ausstellungen, Modenschauen, Messen o.Ä., wo Sie den Kopf zu Übungs- bzw. Ausstellungszwecken benötigen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Vertrauensschutz und Haftung im Spendenrecht
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Vereinsf¿rderungsgesetz von 1989 wurde der Vertrauensschutz im Spendenrecht gesetzlich verankert. Danach k¿nnen Spender unter bestimmten Voraussetzungen auf die Richtigkeit einer Zuwendungsbest¿gung vertrauen, die von einer gemeinn¿tzigen Organisation ausgestellt worden ist. Um das Risiko von Steuerausf¿en aufgrund des Vertrauensschutzes auszuschlie¿n, hat der Gesetzgeber zugleich einen Haftungstatbestand aufgenommen, nach dem f¿r das Ausstellen unrichtiger Zuwendungsbest¿gungen und f¿r die zweckwidrige Verwendung von Zuwendungen gehaftet wird. Nach einer Einf¿hrung in die Grundlagen des Spenden- und Gemeinn¿tzigkeitsrechts arbeitet die Autorin die Grenzen des Vertrauensschutzes heraus. Sie stellt zudem die beiden Haftungsalternativen der Aussteller- und Veranlasserhaftung systematisch dar und bestimmt die m¿glichen Haftungsschuldner sowie den Umfang der Haftung. Aus dem Inhalt: Grundz¿ge des steuerlichen Spendenrechts: Spendenabzug im Einkommen-, K¿rperschaft- und Gewerbesteuerrecht; Verfahren zur Anerkennung der Gemeinn¿tzigkeit einer K¿rperschaft - Der Vertrauensschutz im Spendenrecht: Voraussetzungen, Umfang und Ausschluss-gr¿nde - Die Haftung im Spendenrecht: Haftung wegen Ausstellung unrichtiger Zuwendungsbest¿gungen (Ausstellerhaftung) und wegen zweckwidriger Verwendung zugewendeter Mittel (Veranlasserhaftung); Kreis der m¿glichen Haftungsschuldner; H¿he und Umfang der Haftung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Schöne Dinge... unterwegs
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort des Herausgebers Dieses Buch entstand als ein gemeinsames Projekt von 55 Menschen, die ihr Leben der Kunst, innovativem Design und dem Kunsthandwerk gewidmet haben. Ausgestellt und verkauft werden die Werke dieser Menschen oft auf Ausstellungen, Kunst-Events, Märkten für professionelles Kunsthandwerk und speziellen Messen. Die Idee des Buches entstand in Gesprächen mit MitausstellerInnen – wir sind selbst Aussteller -, in denen es oft um die Frage ging: „Was können wir tun, um professionelle Kunst- und Kunsthandwerkerausstellungen und die Menschen, die dort ihre Arbeiten anbieten, einem breiteren Publikum vorzustellen“. Im Herbst 2016 entwickelte sich diese Idee zu einem gemeinsamen Projekt, das mit dieser Ausgabe realisiert wurde. Konzipiert ist das Buch als eine Sammlung von Geschichten von AusstellerInnen, die sich und ihre Werke darin beschreiben, von Menschen, die Ausstellungen organisieren und Erfahrungsberichten über Ausstellungsorte, auf denen wir ausstellen. Design, Reiseberichte und Umsetzung waren meine Aufgabe, die im Buch vertretenen KünstlerInnen, DesignerInnen und KunsthandwerkerInnen sowie die OrganisatorenInnen von Ausstellungen trugen jeweils mit 4 Seiten über sich und ihre Arbeit bei. Angeleitet wurden diese Beiträge durch Fragen, wie z.B.: „Was hat Dich/Sie bewegt mit Kunst, Design oder Kunsthandwerk Dein/Ihr professionelles Leben zu gestalten?“ oder „Was hat dazu geführt, dass Du/Sie an verschiedenen Plätzen in Deutschland ausstellst?“ Der Prozess, das Buch gemeinschaftlich zu schreiben, war spannend, manchmal anstrengend, auch schon mal frustrierend – meistens aber begeisternd. Ich bin beeindruckt von der Individualität und dem Informationsgehalt der Texte sowie der Aussagekraft der Fotos. Der Enthusiasmus, mit dem diese Menschen ihre Werke schaffen, ist bewundernswert. Berührt haben mich die Ernsthaftigkeit und die Freude, mit der alle an der Entstehung mitgewirkt haben – für diese Erfahrung bin ich dankbar. Uwe Weissflog

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Vertrauensschutz und Haftung im Spendenrecht
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Vereinsf¿rderungsgesetz von 1989 wurde der Vertrauensschutz im Spendenrecht gesetzlich verankert. Danach k¿nnen Spender unter bestimmten Voraussetzungen auf die Richtigkeit einer Zuwendungsbest¿gung vertrauen, die von einer gemeinn¿tzigen Organisation ausgestellt worden ist. Um das Risiko von Steuerausf¿en aufgrund des Vertrauensschutzes auszuschlie¿n, hat der Gesetzgeber zugleich einen Haftungstatbestand aufgenommen, nach dem f¿r das Ausstellen unrichtiger Zuwendungsbest¿gungen und f¿r die zweckwidrige Verwendung von Zuwendungen gehaftet wird. Nach einer Einf¿hrung in die Grundlagen des Spenden- und Gemeinn¿tzigkeitsrechts arbeitet die Autorin die Grenzen des Vertrauensschutzes heraus. Sie stellt zudem die beiden Haftungsalternativen der Aussteller- und Veranlasserhaftung systematisch dar und bestimmt die m¿glichen Haftungsschuldner sowie den Umfang der Haftung. Aus dem Inhalt: Grundz¿ge des steuerlichen Spendenrechts: Spendenabzug im Einkommen-, K¿rperschaft- und Gewerbesteuerrecht; Verfahren zur Anerkennung der Gemeinn¿tzigkeit einer K¿rperschaft - Der Vertrauensschutz im Spendenrecht: Voraussetzungen, Umfang und Ausschluss-gr¿nde - Die Haftung im Spendenrecht: Haftung wegen Ausstellung unrichtiger Zuwendungsbest¿gungen (Ausstellerhaftung) und wegen zweckwidriger Verwendung zugewendeter Mittel (Veranlasserhaftung); Kreis der m¿glichen Haftungsschuldner; H¿he und Umfang der Haftung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Schöne Dinge... unterwegs
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort des Herausgebers Dieses Buch entstand als ein gemeinsames Projekt von 55 Menschen, die ihr Leben der Kunst, innovativem Design und dem Kunsthandwerk gewidmet haben. Ausgestellt und verkauft werden die Werke dieser Menschen oft auf Ausstellungen, Kunst-Events, Märkten für professionelles Kunsthandwerk und speziellen Messen. Die Idee des Buches entstand in Gesprächen mit MitausstellerInnen – wir sind selbst Aussteller -, in denen es oft um die Frage ging: „Was können wir tun, um professionelle Kunst- und Kunsthandwerkerausstellungen und die Menschen, die dort ihre Arbeiten anbieten, einem breiteren Publikum vorzustellen“. Im Herbst 2016 entwickelte sich diese Idee zu einem gemeinsamen Projekt, das mit dieser Ausgabe realisiert wurde. Konzipiert ist das Buch als eine Sammlung von Geschichten von AusstellerInnen, die sich und ihre Werke darin beschreiben, von Menschen, die Ausstellungen organisieren und Erfahrungsberichten über Ausstellungsorte, auf denen wir ausstellen. Design, Reiseberichte und Umsetzung waren meine Aufgabe, die im Buch vertretenen KünstlerInnen, DesignerInnen und KunsthandwerkerInnen sowie die OrganisatorenInnen von Ausstellungen trugen jeweils mit 4 Seiten über sich und ihre Arbeit bei. Angeleitet wurden diese Beiträge durch Fragen, wie z.B.: „Was hat Dich/Sie bewegt mit Kunst, Design oder Kunsthandwerk Dein/Ihr professionelles Leben zu gestalten?“ oder „Was hat dazu geführt, dass Du/Sie an verschiedenen Plätzen in Deutschland ausstellst?“ Der Prozess, das Buch gemeinschaftlich zu schreiben, war spannend, manchmal anstrengend, auch schon mal frustrierend – meistens aber begeisternd. Ich bin beeindruckt von der Individualität und dem Informationsgehalt der Texte sowie der Aussagekraft der Fotos. Der Enthusiasmus, mit dem diese Menschen ihre Werke schaffen, ist bewundernswert. Berührt haben mich die Ernsthaftigkeit und die Freude, mit der alle an der Entstehung mitgewirkt haben – für diese Erfahrung bin ich dankbar. Uwe Weißflog

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot